Zacken und noch mehr…

Ich habe gerade einen Kammzug Eiderwolle im Ofen, die ich mit Ökonorm Ostereierfarben gefärbt habe. Und da die Wolle gerade im Ofen fixiert hatte ich Zeit, ein bißchen nach Inspirationen zu schauen.

20131030_155630

Das Drachenschwanz-Tuch ist fertig und da ich die Sache mit den Zacken und dem Kraus-Gestrick ganz schön für mehrfarbige Garne finde, wollte ich mal sehen, was man damit noch so alles machen kann. Ich fand diese schöne Anleitung für Zackenstulpen. Die  werde ich auf jeden Fall mal ausprobieren ! Das ist vor allem deswegen toll, weil ich mit Nadelspielen auf Kriegsfuß stehe und man so trotzdem Stulpen hinbekommt, ohne Nadelspiel 🙂 Und diese Version mit der konstrastfarbigen „Naht“ finde ich auch toll.

20131030_08315120131030_083233

Und in diesem Blog habe ich noch etwas tolles gefunden. Ich kannte das noch nicht, obwohl ich seit mittlerweile 13 Jahren in Hessen lebe. Hessische Blauholzeier ! Wir haben zwar jetzt die total falsche Jahreszeit dafür, aber das muss ich hier auch mal für mich selber festhalten, sonst finde ich es an Ostern garantiert nicht wieder.

Und dannn habe ich in ebendiesem Blog auch noch eine ganz tolle Übersicht über verschiedenste Färbepflanzen gesehen.: http://farbenfaden.blogspot.de/search/label/F%C3%A4rbepflanzen Er entpuppt sich als wahre Fundgrube !

Hier nun mal ein Post ohne Fotos, aber die folgen noch 🙂

Nachgeholt 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.