Schlagwort-Archive: Handspinnen

Offene Burg Altweilnau

Lange nichts gepostet… Schande über mich.

Aber ihr wisst ja, der Alltag und so… 🙂 Deswegen auch nur kurz 🙂

Ich habe mich sehr gefreut, am Wochenende bei der Offenen Burg Altweilnau mitwirken zu dürfen. Es war toll viele nette Menschen zu treffen und interessante Gespräche zu führen, während ich am Spinnrad und der Handspindel die Herstellung von Garn aus Wolle vorführen durfte. Ich hatte eine Menge von mir pflanzengefärbte Garne dabei und konnte so ebenfalls zeigen, wie bunt es „damals“ eigentlich zuging.

Hier ein paar Eindrücke.

Mein Stand auf dem Burggelände mit pflanzengefärbten Garnen, Spinnrad, Handspindeln, Wollkämmen und Handkarden:

11351221_1115433308483339_4282583589385913138_n

 

Und die beiden Zeitungsartikel aus dem Usinger Anzeiger und der Taunuszeitung:

http://www.taunus-zeitung.de/lokales/hochtaunus/usinger-land/Feuer-und-Flamme-beim-Fest-auf-der-Burg;art48706,1427157

http://www.usinger-anzeiger.de/lokales/weilrod/mittelalterliches-treiben_15473925.htm

Hier liegen auch schon wieder einige tolle Färbungen zum Reifen (das ist wichtig um die Farbechtheit zu garantieren), die demnächst in den Shop wandern.

 

Und selbstverständlich habe ich für nächstes Jahr bereits zugesagt. Also: Wochenende nach Pfingsten – Altweilnau – Offene Burg 🙂 Notieren ! 🙂

Spinnereien die x-te

Links: bunter Restemix zu Rolags verarbeitet und Navajo gezwirnt. Mitte: 2-ply Kuschelzeugs und rechts ebenfalls Navajo gezwirnte Farbverläufe…

20140122_154931

Hier mal zwei Versuche: Das blaue ist ein aus einem finnschen Vorgarn gesponnener Single, der doch ein bißchen viel Drall hat, aber es geht. und rechts habe ich mal das Eintüddeln von Woll-Locken in lauter bunten Farben probiert. Das ganze dann mit Nähgran verzwirnd. Das geht irgendwie noch besser, aber ist schon ganz nett.

20140122_155002

Und hier einmal quiiiietschbunt. Auf der Spule und schon angestrickt. Navajo verzwirnt, damit die Farbverläufe nicht so suppig werden.

2014-01-12 21.19.5220140122_155039

Und damit ich es nicht verlerne hab ich auch mal wieder mit der Handspindel gesponnen. Meine Güte geht das langsam… so im Vergleich zum Rad mittlerweile… uff.20140122_155126